Beauty | Lifestyle

Glowcon Dortmund 2018

17. März 2018

Nach langem hin- und her, konnte ich die Glowcon in Dortmund doch noch besuchen. Wie ihr vielleicht auf Instagram mitbekommen habt, wurde ich als Glowpro eingeladen und wollte diese Chance unbedingt nutzen. Allerdings lag ich die komplette Woche davor, mit Fieber im Bett und dachte ich müsste alles absagen. Zum Glück hat es doch noch geklappt!

Was ist die Glowcon?

Die Glowcon ist eine der größten Beautymessen europaweit. Die nächste angekündigte Glow, wird sogar als die größte europaweit gehyped. Die Messe wird von DM-Deutschland gesponsert und stellt viele Marken vor, die sich entweder schon im Sortiment von DM befinden oder demnächst neu reinkommen.

Was kann man dort tun?

Man kann viele Produkte zu vergünstigten Preisen kaufen, mit Verantwortlichen der Marken quatschen und sich beraten lassen, jede Menge Produkte gewinnen und testen und viele SocialMedia-Stars treffen.

Das günstigste Ticket bekommt man bereits für ca. 30 Euro. Inklusive sind hierbei eine Pre-Glow-Goodiebox und der Eintritt. Den hat man meiner Meinung nach schon nach wenigen Ständen raus. Wenn man sich konsequent an jedem Stand anstellt und nur einen Funken Glück hat, kann man so viele neue und interessante Produkte gewinnen, dass die 30 Euro ein Witz dagegen sind.

Was ist ein Glowpro und wie kann ich es auch werden?

Ein Glowpro ist jemand der aktiv im SocialMedia Bereich unterwegs ist und im besten Fall auch schon einiges an Reichweite hat. So war es auch bei mir. Über ein Formular kann man sich direkt auf der Glowcon-Seite bewerben und wird dann mit Glück zur Messe eingeladen. Man bekommt freien Eintritt, die Glowgoodiebag und den Zugang zur Glowpro-Lounge. Diese Lounge hat mich allerdings nicht so sehr überzeugt, bis auf ein paar trockene Brezeln und paar Muffins gab es zum Glück Getränke, aber da hat es auch schon aufgehört.

Was mir auch sehr gefehlt hat, wäre ein funktionierendes WLAN-Netzwerk. Eingeladen werden wir Glowpros dazu um über die Glowcon zu berichten und neue Trends vorzustellen. Doch weder die mobilen Daten, noch das WLAN-Netzwerk funktionieren in den Hallen. Es war also unmöglich die Zuschauer über Insta-Stories mitzunehmen und irgendwelchen Content zu produzieren. Für Vlogs auf YouTube ist das natürlich kein Problem, aber momentan besitze ich ja noch keinen YouTube-Kanal.

Was lohnt sich besonders?

Es kommt ganz darauf an in welcher Mission du da bist. Falls du unbedingt Stars treffen möchtest, dann bist du mit einem Ticket, dass ein Meet & Greet beinhaltet, wohl am besten gestellt. Wenn du mit den Firmen quatschen möchtest und Sachen testen möchtest, reicht dir ein einfaches Pink-Ticket.

Ich habe extra für den Blog den Wert meiner gewonnenen Produkte ermittelt, hierbei war auch die Goodiebag und die Pre-Glow-Box dabei. Der Wert beläuft sich auf knapp 350 Euro. Es lohnt sich also definitiv auch ein teureres Ticket inklusive der Goodiebag zu nehmen, wenn man möglichst viele Produkte haben möchte.

Meine persönlichen Highlights

Sehr schön fande ich auch die vielen Fotospots, die sich die einzelnen Brands ausgedacht haben. Man konnte viele schöne Fotos produzieren.

Einen kleinen Fangirl-Moment hatte ich außerdem, weil Ana Johnson und Carmen Mercedes ein spontanes Meet & Greet angeboten haben. Wir haben tatsächlich 1,5 Stunden darauf gewartet dran zu kommen und es hat sich trotzdem gelohnt. Total verrückt ich weiß, aber die beiden sind so ein bisschen der Grund dafür, dass ich an Instagram und meinem Blog dranbleibe. Durch die beiden sehe ich, was man so alles schaffen kann, wenn man dran bleibt und genug Arbeit reinsteckt.

Glowcon

Sehr gut war es für mich als Bloggerin natürlich auch, die neusten Trends aufzudecken. Der Gegentrend in Richtung Natürlichkeit und minimalistischer, veganer Kosmetik ist auf dem besten Weg zu uns und wird von mir total unterstützt. Hoffen wir darauf, dass sich das Ganze so schnell wie möglich durchsetzt und wir schon bald auf mehr Individualität setzen können und nicht die 10. Kylie Jenner-Kopie vor uns haben.

Würde ich nochmal hinfahren?

Ja! Ich fiebere schon auf die nächste Glowcon hin. So wie es aussieht wird diese am 27. und 28. Oktober in Berlin stattfinden. Ich werde versuchen da zu sein. Du auch?

 

xoxo,

Kristina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*